Wer wir sind

Wir sind eine junge Gemeinde mit langer Tradition. Die Gemeinde wurde offiziell im Mai 2015 gegründet. Natürlich gäbe es schon davor Bibelstunden und seit Oktober 2014 haben feiern wir regelmäßig Gottesdienste.

Wir sind eine von vielen Gemeinde der Evangelical Presbyterian Church in England and Wales (EPCEW). Die Presbyterianischen Kirchen weltweit haben ihre Wurzeln in der Reformation Schottlands. Die Schriften der europäischen Reformatoren fanden ihren Weg ins Vereinigte Königreich und somit auch nach Schottland. Männer wie Knox wollten die Kirche zurück zu ihren Ursprüngen holen.

Mit der Ausbreitung des Reformierten Glaubens und dem Austausch der verschiedenen Kirchen in Europe, entstanden auch in England Wales, Irland und Schottland reformierte Denominationen. Diese waren unter dem Namen Presbyterian bekannt. Der Name leitet sich vom griechischen Begriff für Älteste ab und deutet darauf hin, dass die Gemeinden von mehreren Ältesten geleitet wird.

Die EPCEW hat die Notwendigkeit von Reformierten Kirchen in Deutschland gesehen und war deshalb bereit die Gemeindegründung in Berlin zu starten und zu unterstützen. Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu anderen Kirchen. Unser Ziel ist es den reformierten Glauben in Deutschland wieder zu beleben.

Berlin, Brandenburg und ganz Deutschland hat eine reiche Geschichte, die eng mit der Reformation verbunden ist. Leider wissen wenige heute noch etwas darüber. Leider kennen wenige unserer Mitmenschen die Wahrheiten der Bibel. Deshalb wollen wir das Wort Gottes predigen, die Gläubigen im Glauben unterrichten und die Verlorenen zum Glauben an Christus aufrufen.

Wenn sie mehr überuni erfahren möchten können sie gerne unsere Bekenntnisse durchlesen, oder uns an einem Sonntag besuchen.  Wir freuen uns, sie kennen zu lernen.